Sam Eisenstein, Mareike Eisenstein
© RTL/Niklas Berg Sam Eisenstein, Mareike Eisenstein

Sam + Mareike Eisenstein Unerwartete Soap-Hochzeit

Zwei Darsteller aus der Daily Soap "Alles Was Zählt" haben am vergangenen Sonntag überraschend geheiratet. Dabei dachten alle, dass Sam und Mareike Eisenstein schon längst Ringe getauscht haben

Sam und Mareike Eisenstein aus "Alles Was Zählt" haben am Wochenende in Köln geheiratet.
© RTL/ Niklas BergSam und Mareike Eisenstein aus "Alles Was Zählt" haben am Wochenende in Köln geheiratet.

In der Serie "Alles was zählt" spielen sie den Kneipenbesitzer Marian Öztürk und die Kommissarin Maria Koch, im wirklichen Leben sind die beiden ein Paar: Sam Eisenstein, 38, und Mareike Eisenstein, 41, haben sich am vergangenen Sonntag (10. Oktober) in Köln getraut.

Von ihren Kollegen bei "Alles Was Zählt" wusste jedoch keiner Bescheid. Vielmehr haben alle angenommen, dass die beiden schon längst den Bund der Ehe geschlossen haben. Hintergrund: Mareike ist eine geborene Eisenstein, beide tragen also schon immer den gleichen Nachnamen. Nach außen wirkt diese Konstellation aber natürlich wie längst verheiratet und daher namensgleich. Das Paar hat bereits vier gemeinsame Kinder: Finn-Lennard, 14, Melvin, sieben und die fast zweijährigen Zwillinge Ava-Madita und Bennett.

Nach der Trauung ging es für die beiden Schauspieler mit dem engsten Familienkreis in ein Restaurant in der Nähe von Düsseldorf, wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.

sst