Salma Hayek Fotos wie Messerstiche

François-Henri Pinault, der Ex-Verlobte von Salma Hayek, zeigt sich schon mit seiner Neuen

Sanft wiegen die Wellen

die Jacht vor der toskanischen Küste auf und ab. In der kleinen Bucht sind an diesem warmen Spätsommertag weitere Boote vor Anker gegangen. Aber das stört das Paar an Bord überhaupt nicht. Die beiden können einfach nicht voneinander lassen, zu stark ist die gegenseitige Anziehung, zu groß die Lust auf Berührungen. Liebevolles Eincremen und zärtliches Händchenhalten wechseln sich mit nicht enden wollenden Küssen ab.

Eigentlich schöne, romantische Sommerbilder. Doch diese Fotos treffen Hollywood-Star Salma Hayek mitten ins Herz. Sie zeigen ihren ehemaligen Verlobten, den Milliardär François-Henri Pinault, 46, und seine neue Geliebte, die Französin Virginie Coupérie. Besonders pikant: Salma und François-Henri hatten erst vor wenigen Wochen ganz plötzlich ihr Liebes-Aus verkündet. "Keine weiteren Kommentare", ließ ein Sprecher des Paares gegenüber der US-Zeitung "USA Today" damals verlauten. Das gemeinsame Töchterchen Valentina Paloma war zu dem Zeitpunkt zehn Monate alt.

Ist die Neue der Grund für die überraschende Trennung? Spurensuche: Virginie Coupérie stammt aus einer der angesehensten Familien des Landes. Sie verkehrt seit ihrer Kindheit in der Hautevolee. Gut möglich, dass die hochdekorierte Reiterin - die 46-Jährige errang 2005 in Frankreich einen Meistertitel - Pinault schon vor Jahren im Pariser Edelrestaurant "Tour d'Argent" oder auf einem der unzähligen Privat-Empfänge in der Stadt kennenlernt hat. Pinault, dessen Vermögen auf 9,8 Milliarden Euro geschätzt wird, führt den Luxusgüterkonzern PPR (Gucci, Balenciaga, Puma).

Virginie Couperie hat Francois-Henri Pinault im Strum erobert. Die 46-Jährige errang 2005 in Frankreich einen Meistertitel im Reiten
© Picture AllianceDie 46-Jährige Virginie Coupérie hat Francois-Henri Pinault im Sturm erobert

Virginie war lange Jahre vergeben: Bis 2002 bestand ihre Ehe mit Frankreichs Superstar Julien Clerc. Der Sänger, mit dem sie zwei Kinder hat, ist auch kein unbeschriebenes Blatt, was prominente Liebschaften betrifft. Vor seiner Ex-Frau war er mit Popstar France Gall ("Ella, elle l'a") verbandelt, und auch eine heiße Affäre mit Carla Bruni in den Achtzigerjahren wurde dem heute 59-Jährigen nachgesagt.

Ahnte Salma Hayek vielleicht schon länger etwas von dieser Liebe? Ein Statement des Regisseurs Felipe Fernandez Del Paso lässt das vermuten. "Die Trennung war kein Schock für diejenigen, die das Paar kennen", bemerkte der enge Vertraute der Schauspielerin bereits kurz nach dem Beziehungs-Ende. Die Mexikanerin verarbeitet den Schmerz nun auf ihre Art: Sie plant die Produktion einer Hochzeits-Reality-Serie.