Salma Hayek
© Getty Salma Hayek

Salma Hayek Doppelter Einsatz

Ruhig war es in den vergangenen Monaten um Schauspielerin Salma Hayek. Dennoch durfte sie jetzt zu einer Preisverleihung gehen: für anatomische Leistungen

Den Oscar durfte Salma Hayek, Schauspielerin und Männertraum, in diesem Jahr nur aus der Ferne bewundern - sie trug Mitte Januar zusammen mit Academy-Präsident Sid Ganis die Nominierungen für den Goldjungen vor. Aber zum Glück gibt es ja viele weitere Preise, auf die ein Schauspieler hoffen kann. Ob Salma, die ernsthafte Filmstoffe mag und sich ihre Projekte sehr genau aussucht, aber mit ihrer neuesten Auszeichnung gerechnet hat? Bei den "Annual Anatomy Awards " bekam sie nämlich einen Preis für ihre Brüste zugesprochen. Zu sehen waren die im Film "Ask The Dust", der in Deutschland nie ins Kino kam. Dort spielt sie in einer ebenfalls bereits ausgezeichneten Liebesszene neben und mit Collin Farrell.

Salma Hayek ist nicht der einzige Hollywoodstar mit Körperteilauszeichnung. Den Po-Preis der "Annual Anatomy Awards" erhielt Kollegin Jennifer Aniston für ihren schwungvollen Auftritt im Film "Trennung mit Hindernissen". Ob ihr Ex Vince Vaughn wohl getrauert hat, als sie ihm den Rücken zukehrte?