SAG Awards

Die Auserwählten

Die Nominierten der 15. "Screen Actors Guild Awards" stehen fest. Meryl Streep ist dabei, genauso wie Brad Pitt, Angelina Jolie, Kate Winslet und Heath Ledger

Meryl Streep

Heute wurden sie bekannt gegeben: Die Nominierungen für die 15. "Screen Actors Guild Awards" (SAG). Vor allem der Film "Doubt" mit sticht heraus – insgesamt ist er in fünf Kategorien nominiert. Der begehrte Filmpreis wird von der amerikanischen Schauspieler-Gewerkschaft verliehen.

Für und besteht sogar eine doppelte Chance auf die begehrte Auszeichnung. Sie könnte den Preis sowohl für die beste weibliche Hauptrolle als auch für die beste Nebenrolle mit nach Hause nehmen. Er ist mit dem Film "Milk" ebenfalls zweifach nominiert.

, der schon posthum für seine "Joker"-Darbietung in "The Dark Knight" für den Golden Globe nominiert wurde, hat ebenfalls Aussichten auf den SAG als bester männlicher Nebendarsteller.

Und bekommt zu seinem 45. Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk: Nicht nur er ist als bester Hauptdarsteller für seine Darbietung in "Der seltsame Fall des Benjamin Button" nominiert. Seine Partnerin könnte die Trophäe für "Der fremde Sohn" erhalten. Und das freut den Liebsten sicher auch!

Alle Nominierungen im Überblick finden Sie auf der nächsten Seite.

Die Nominierungen im Überblick:

Bester Hauptdarsteller:

, "The Visitor" Frank Langella, "Frost/Nixon" Sean Penn, "Milk" Brad Pitt, "Der seltsame Fall des Benjamin Button" , "The Wrestler"

Beste Hauptdarstellerin:

, "Rachel getting married" Angelina Jolie, "Der fremde Sohn" , "Frozen River" Meryl Streep, "Doubt" Kate Winslet, "Revolutionary Road"

Bester Nebendarsteller:

, "Milk" , Jr., "Tropic Thunder" , "Doubt" , "The Dark Knight" , "Slumdog Millionaire"

Beste Nebendarstellerin:

, "Doubt" , " Barcelona" , "Doubt" Taraji P. Henson, "Der seltsame Fall des Benjamin Button" Kate Winslet, "Der Vorleser"

Beste Besetzung:

"Doubt" "Frost/Nixon" "Milk" "Slumdog Millionaire" "Der seltsame Fall des Benjamin Button" "Primetime Television"

Bester Darsteller TV/Miniserie:

Ralph Fiennes, "Bernard and Doris" Paul Giamatti, "" Kevin Spacey, "Recount" Kiefer Sutherland, "24:Redemption" Tom Wilkinson, "John Adams"

Beste Darstellerin TV/Miniserie:

Laura Dern, "Recount" Laura Linney, "John Adams" Shirley Maclaine, "Coco Chanel" Phylicia Rashad, "A raisin in the sun" Susan Sarandon, "Bernhard and Doris"

Bester TV-Darsteller, Drama:

Michael C. Hall, "Dexter" Jon Hamm, "Mad Men" Hugh Laurie, "Dr. House" William Shatner, "Boston Legal" James Spader, "Boston Legal"

Beste TV-Darstellerin, Drama:

Sally Field, "Brothers + Sisters" Mariska Hargitay, "Law and Order" Holly Hunter, "Saving Grace" Elisabeth Moss, "Mad Men" Kyra Sedgwick, "Closer"

Bester TV-Darsteller, Comedy:

Alec Baldwin, "30 Rock" Steve Carell, "The Office" David Duchovny, "Californication" Jeremy Piven, "Entourage" Tony Shalhoub, "Monk"

Beste TV-Darstellerin, Comedy:

Christina Applegate, "Samantha Who?" America Ferrera, "Ugly Betty" Tina Fey, "30 Rock" Mary-Louise Parker, "Weeds" Tracey Ullman, "Tracey Ullman's state of the union"

Bestes TV-Ensemble, Drama:

Boston Legal Dexter House Mad Men The Closer

Bestes TV-Ensemble, Comedy:

30 Rock Desperate Housewives Entourage The Office Weeds

mku

Mehr zum Thema

Star-News der Woche