Sadie Frost
© Wireimage.com Sadie Frost

Sadie Frost Millionenpleite vorerst abgewendet

Sadie Frosts Modefirma "FrostFrench" schreibt durchweg rote Zahlen - eine Millionenpleite des Unternehmens konnte nun aber kurzfristig verhindert werden

Sadie Frost führt seit neun Jahren ihre eigene Modefirma "FrostFrench", welche sie mit Freundin Jemima French 1999 gegründet hatte. Freundin Kate Moss und andere Prominente wie Helena Christensen und Jerry Hall gehören zu den Kundinnen des Modelabels, welches vor allem für seine Rüschenunterwäsche bekannt ist. Nun stand das Unternehmen kurz vor dem Konkurs und alleine bei einem Gläubiger mit gut 4,1 Millionen Euro in der Kreide.

Sowohl der Verkauf im Londoner Laden in der King's Road als auch der auf der Website wurden gestoppt. Es ist wohl ihrem Prominenten-Status zu verdanken, dass sich nun ein Investor fand, der die totale Pleite der Firma verhinderte. Der norwegische Unternehmer John Joakim ist laut der britischen "Daily Mail" der Mann, der "FrostFrench" nun rettete. Bleibt zu hoffen, dass das Unternehmen nach einigen Veränderungen im Management auch wieder schwarze Zahlen schreibt.

sgr