Sacha Baron Cohen + Isla Fisher Hochzeit in Paris

Sacha Baron Cohen und Isla Fisher sind offenbar dem Charme der französischen Hauptstadt erlegen: Die Langzeit-Verlobten sollen in Paris geheiratet haben

Kann es einen romantischeren Ort für eine Hochzeit als Paris geben? Für Sacha Baron Cohen und Isla Fisher offenbar nicht. Der britische Comedian und die australische Schauspielerin sollen sich am vergangenen Montag (15. März) in der Stadt der Liebe das Ja-Wort gegeben haben.

"X17" will wissen, dass die 33-Jährige das freudige Ereignis ihren Freundinnen anschließend per E-Mail mitteilte: "Wir haben es geschafft – wir sind verheiratet! Es war der absolut beste Tag meines Lebens, und hatte so viele schöne Augenblicke, bei denen ich Euch alle so sehr vermisst habe. Ich habe an Euch gedacht, aber Sacha und ich wollten kein großes Aufsehen."

Das Paar, das sich 2002 auf einer Party in Sydney kennenlernte, ist seit sechs Jahren verlobt und hat die gemeinsame, zweijährige Tochter Olive. Während ihrer Schwangerschaft konvertierte Isla Fisher für ihren Sacha Baron Cohen zum Judentum.

jgl