Sabrina Setlur
© Action Press Sabrina Setlur

Sabrina Setlur Glücklich mit Bürojob

Vom gefeiertem Rap-Star zur ganz normalen Büroangestellten: Sabrina Setlur zeigte sich strahlend wie lange nicht mehr, sprach über ihre aktuelle Arbeit - ein Schreibtischjob

Ehemals Deutschlands erfolgreichste Rapperin, heute Mitarbeiterin einer Personalvermittlung: Sabrina Setlur ist kein Star mehr, aber offener und positiver denn je. Wie sie auf dem SportpresseBall in ihrer Heimatstadt Frankfurt in einem RTL-Interview verriet, arbeitet sie in einer Vermittlungsagentur - und ist sichtlich glücklich mit ihrem Leben.

Von der einstigen Musikkarriere ist heute nicht mehr viel übrig. Die Plattenverkäufe stagnierten, ihr letztes Album "Rot" erschien 2007.

Sabrina Setlur, inzwischen 37 Jahre alt, wirkte gelassen und befreit, sprach mit leuchtenden Augen von ihrem Bürojob. Eine Mischung aus "Models und Hostessen" betreue sie beruflich, suche "Menschen mit Charakter und Schönheit".

Seit ihrer kurzen Beziehung zu Tennislegende Boris Becker (Dezember 2000 bis Februar 2001) war es still geworden um die Frankfurterin. 2008 machte Setlur Negativschlagzeilen, als eine ehemalige Freundin 41.000 Euro Schulden von ihr zurückforderte. Zwar nahm sie die Anzeige kurze Zeit später zurück, doch blieb der schlechte Eindruck des ehemaligen Rap-Stars.

Sabrina Setlur erscheint zu dem Event in einem zarten weißen Kleid. Man sieht ihr an, wie glücklich sie mit ihrem Leben ist.
© Action PressSabrina Setlur erscheint zu dem Event in einem zarten weißen Kleid. Man sieht ihr an, wie glücklich sie mit ihrem Leben ist.

Abgeschlossen hat Sabrina Setlur nach eigener Aussage mit der Musik aber noch nicht: "Die Musik wird auf jeden Fall immer meine Nummer eins sein".

Die einstige Pionierin des Rap - glücklich, gelöst und strahlend. Sabrina Setlur zeigt deutlich, dass auch ein Leben fernab der roten Teppiche erfüllend sein kann.

kst