sabia boulahrouz, kinder
© instagram.com/sabia_boulahrouz Sabia Boulahrouz

Sabia Boulahrouz Krasse Aussage über ihre Kinder

Sabia Boulahrouz überrascht nun mit der Aussage, dass sie eigentlich nie vor hatte, Mutter zu werden. Über ihre drei Kinder ist sie natürlich im Nachhinein sehr froh

Sabia Boulahrouz
News
Die Deutsch-Türkin träumt noch immer von einer gemeinsamen Zukunft mit ihrem Ex

Sabia Boulahrouz sorgt gerade durch Aussagen über ihren Ex Rafael van der Vaart und das Thema Kinder für reichlich Schlagzeilen. Zuletzt schockierte ihr Geständnis, dass sie nach wie vor von einer gemeinsamen Zukunft mit ihm und einem gemeinsamen Baby träume. Ebenfalls im Interview mit dem niederländischen Frauenmagazin "Linda" gesteht Sabia ebenfalls, dass sie eigentlich nie Mutter werden wollte.

Thema Kinder ist durch

"Natürlich bin ich froh, meine Kinder zu haben. Ich möchte sie nicht missen", beginnt sie. Doch dann dies: "Es war nie mein Wunsch, Mutter zu werden." Umso glücklicher wird Sabia sein, jetzt sogar dreifache Mutter zu sein. Die 37-Jährige hat drei gemeinsame Kinder mit ihrem früheren Ehemann Khalid Boulahrouz. Von Rafael war sie zweimal schwanger, verlor aber beide Kinder auf tragische Weise frühzeitig. Klar, dass sich Sabia nun erstmal erholen muss und vermutlich auch beginnt, mit dem Thema abzuschließen. Rafael gerät in letzter Zeit immer wieder durch wechselnde Freundinnen in die Schlagzeilen, ein Liebescomeback zwischen ihm und Sabia kündigt sich nicht an. So sehr sich Sabia tief im Innerren also immer noch ein Kind von ihrem Ex wünscht, so sehr versucht sie nun, nach vorne zu schauen. "Ich bin mit dem Thema durch. Ich habe drei gesunde Kinder. Das reicht".