sylvie meis, sabia boulahrouz, streit, zickenzoff
© Picture Alliance Sylvie Meis, Sabia Boulahrouz

Sabia Boulahrouz Böse Abrechnung mit Sylvie

Hoppla! Anscheinend holt Sabia Boulahrouz zum Rundumschlag aus: Nicht nur Ex Rafael van der Vaart bekommt sein Fett weg, sondern auch Erzfeindin Sylvie Meis

Einst waren sie beste Freundinnen, jetzt können sie sich nicht mehr ausstehen: Die Rede ist von Sabia Boulahrouz und Sylvie Meis, deren Freundschaft zerbrochen ist, nachdem Sabia mit Sylvies Ex-Mann Rafael van der Vaart anbandelte. Auch im Gespräch mit dem niederländischen Frauenmagazin "Linda" konnte die schöne Deutsch-Türkin diesen Umstand nicht beschönigen: "Wir verstehen uns nicht mehr", stellte Sabia klar.

War Sylvie so gemein?

Doch warum dieser Zickenzoff? Via Instagram lieferten sich die beiden Damen sogar einen regelrechten Kampf. "Kurz nachdem ich mein Baby verloren hatte, postete sie ein Foto auf Instagram, wie sie sich selbst, mich und Raf mit neuen Freunden nachgeahmt hat. Da hat sie einem großen Publikum ihren wahren Charakter gezeigt."

Das sagt Sabia zum Instagram-Battle

"Vor Kurzem hat sie auch einen Beitrag von mir nachgeahmt, na ja, geschenkt. Wenn es sie glücklich macht." Klingt resigniert - an der Freundschaft hat Sabia wohl kein Interesse mehr und konnte sich auch eine Spitze in Richtung der vielbeschäftigten "Let's Dance"-Moderatorin nicht verkneifen: "Ich denke, es ist in Ordnung. Sie soll sich auf ihr Kind und ihre Karriere konzentrieren."

Was Sylvie wohl zu diesem Kommentar sagt? Via Instagram wird sie sich - natürlich indirekt - sicherlich noch äußern.