Ryan Phillippe, Amanda Seyfried
© WireImage.com Ryan Phillippe, Amanda Seyfried

Ryan Phillippe Techtelmechtel mit Amanda Seyfried

Ryan Phillippe soll auf einer Halloween-Party heftig mit Blondine Amanda Seyfried geflirtet haben. Immerhin so erfolgreich, dass sie am Ende mit ihm das Fest verließ

In ihrer kuscheligen Hundeverkleidung sah Amanda Seyfried vielleicht nicht gerade wie der wahr gewordene Männertraum aus, doch Ryan Phillippe war hin und weg. Angeblich soll sich der 36-Jähige auf der Halloween-Party von Kate Hudson sehr um die hübsche Blondine bemüht haben. Und laut einiger Beobachter war die 25-Jährige keineswegs abgeneigt.

Ryan und Amanda sollen "stundenlang geredet und die Party anschließend zusammen in Ryans Auto verlassen" haben, berichtet ein Augenzeuge laut "People". "Ryan wirkte sehr interessiert und war auf der Party ständig hinter ihr her. Sie war geschmeichelt genug, das Fest mit ihm zu verlassen."

Als Amanda am Sonntag von einem "x17"-Reporter auf ihre kleine Romanze angesprochen wurde, sagte die Schauspielerin nur schüchtern: "Man kann nie wissen." Vielleicht ein Hinweis darauf, dass zwischen ihr und dem Exmann von Reese Witherspoon doch mehr lief, als nur ein kleiner Halloween-Flirt. Immerhin würde Amanda voll und ganz in das Beuteschema von Ryan passen: Blond, zierlich und hübsch - genau wie Reese und seine Exfreundin Abbie Cornish.

Ein Quelle verriet "People" allerdings, dass die beiden sich bisher nur auf der Party getroffen hätten. "Sie gehen nicht miteinander aus." Aber was nicht ist, kann ja noch werden ...

rbr