Ryan Phillippe + Amanda Seyfried Wiederholungstäter

Ryan Phillippe und Amanda Seyfried waren wieder gemeinsam unterwegs. Wie schon an Halloween wurden sie im Auto von den Paparazzi überrascht. Aus dem damaligen Partyflirt ist wohl doch mehr geworden

Erwischt: Ryan Phillippe und Amanda Seyfried wollten kurz vor Weihnachten nur schnell ein paar Einkäufe tätigen und gemütlich essen gehen. Doch die wachsamen Augen der Paparazzi entdeckten die beiden Turteltäubchen, die bereits vor einigen Wochen gemeinsam von Kate Hudsons Halloween-Party in die Nacht verschwanden. Schon damals wurde spekuliert, Ryan und Amanda seien ein Paar. Eine offizielle Stellungnahme gab es allerdings nicht und auch in den Wochen danach kamen keine weiteren Hinweise auf ein Techtelmechtel zwischen den beiden.

Ein Beobachter schilderte "E!Online": "Sie waren inkognito. Er trug eine Baseballkappe und sie eine große Jacke. Es sah so aus, als wollten sie möglichst unauffällig sein, wirkten aber, als fühlten sie sich sehr wohl miteinander."

Ein Bekannter von Ryan Phillippe erzählte außerdem, dass der Schauspieler und seine blonde Kollegin in den vergangenen Wochen viel Zeit miteinander verbracht haben. "Sie machen viel zusammen und haben sich schon gewundert, dass sie nie von den Paparazzi erwischt worden sind. Ich weiß nicht, ob sie richtig zusammen sind, aber ich weiß, dass er sie sehr mag."

Sieht also ganz so aus, als sei der Exmann von Reese Witherspoon wieder verliebt. Ryan Phillippes letzte Beziehung mit der Schauspielerin Abbie Cornish war im Februar in die Brüche gegangen.

rbr