Rumer Willis, Micah Alberti
© Getty Images Rumer Willis, Micah Alberti

Rumer Willis Es rumort um Rumer

Rumer Willis und ihr Freund Micah Alberti sollen sich nach zwei gemeinsamen Jahren getrennt haben. Warum? Darüber sind sich die amerikanischen Medien noch uneinig

Nachdem Demi Moore und Ashton Kutcher in den vergangenen Wochen gegen Fremdgeh-Gerüchte ankämpfen mussten, ist nun auch Rumer Willis in die Schlagzeilen geraten. Wie mehrere amerikanische Medien berichten, soll sich die 22-Jährige von ihrem Freund Micah Alberti getrennt haben.

Doch während das "People"-Magazin unter Berufung auf einen Insider berichtet, dass die beiden sich einvernehmlich getrennt hätten, spricht die amerikanische "Life & Style" von einem überraschenden Beziehungsende. Deren Informant will wissen, dass Rumer "sehr aufgebracht" sei.

In einem Punkt sind sich beide Blätter aber einig: Am Wochenende flog Rumer mit ein paar Freunden nach Las Vegas, um im "Tao"-Nachtclub, wo sie im vergangenen Jahr auch auf ihre Volljährigkeit anstieß, ausgiebig zu feiern. Und die Insider der zwei Hefte können auch übereinstimmend berichten, dass sich die Tochter von Bruce Willis und Demi Moore angeregt mit Chord Overstreet, dem neuen Darsteller der Serie "Glee", unterhielt. Ob daraus mehr werden könnte, ist bislang aber ungewiss.

Rumer Willis und Micah Alberti waren zwei Jahre lang ein Paar. Im April gab es sogar Gerüchte, eine Verlobung der beiden stehe kurz bevor. Diese Pläne sind nun wohl endgültig vom Tisch.

jgl