Roxette
© Getty Images Roxette

Roxette Roxette kehren zurück

"Roxette" waren die Kultband der 90er Jahre. Jetzt geben Marie Fredriksson und Per Gessle ihr Comeback

Acht Jahre nach dem letzten Live-Konzert will das schwedische Pop-Duo "Roxette" ein Bühnencomeback feiern. Bei einer Pressekonferenz in Antwerpen verkündeten Marie Fredriksson und Per Gessle die frohe Botschaft: "Wir freuen uns schon sehr auf unsere Auftitte ihm Rahmen der 'Night of the Proms'. Es ist das erste Mal seit 2001, dass wir wieder ein Live-Konzert geben. Wir sind sehr aufgeregt, vor so einem großen Publikum aufzutreten."

"Roxette" hatten pausieren müssen, weil bei Sängerin Marie Fredriksson im September 2002 ein Gehirntumor diagnostiziert worden war. Sie hat die Krankheit inzwischen besiegt.

2006 war die Band einmalig im Rahmen der "Bravo"-Geburtstagsshow aufgetreten. Doch jetzt stehen im Rahmen der Konzertreihe "Night of the Proms" (klassische Musik trifft Pop) gleich mehrere Auftritte in verschiedenen Städten auf dem Plan. Premiere ist am 27. November in Hamburg in der "Color Line Arena".

Nach "Abba" ist "Roxette" der erfolgreichste schwedische Musikexport aller Zeiten, mit dem Song "The Look" gelang Marie Fredriksson und Per Gessle der internationale Durchbruch.

jan