Ron Perlman

Unfall am Set

"Hellboy"-Star Ron Perlman hat sich bei Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Drive" am Knie verletzt. Der 60-Jährige muss wahrscheinlich operiert werden

Ron Perlman

Pech für "Hellboy"-Star : Am Set zu seinem neuem Film "Drive" verletzte der Schauspieler sich schwer am Knie. Bei am Strand von Santa Monica in Kalifornien brachte ihn eine Welle so zu Fall, dass sein Meniskus riss. Offensichtlich stand er mit dem Rücken zum Meer, als das Wasser ihn überraschte.

"Ich kann kaum damit laufen. Ich glaube, es wird eine Operation nötig sein. Da drin ist ziemlich was beschädigt worden", sagte Perlman dem Internetportal "Wenn.com". Der 60-Jährige hat bereits Erfahrung mit Verletzungen am Set. Schon bei den Dreharbeiten zu "Hellboy" brach er sich einige Rippen und einen Zeh. Doch seinen Humor hat Perlman deshalb noch lange nicht verloren. Im Hinblick auf seine zahlreichen Verletzungen flachste er: "Mit 80 werde ich ein Wrack sein. Hoffentlich werde ich also keine 80."

sst

Mehr zum Thema

Star-News der Woche