Robin Williams
© Wireimage.com Robin Williams

Robin Williams Scheidung für Mrs. Doubtfire

In seinen Filmen ist er der Lustige, der seine Fans zum Strahlen bringt. Jetzt wird's unangenehm für Schauspieler Robin Williams: Seine Frau hat nach 19 Ehejahren die Scheidung eingereicht

Wieder eine gescheiterte Hollywood-Ehe: Die Frau von Komiker Robin Williams, Marsha Garces Williams, hat am 21. März in San Francisco die Scheidung von ihrem Mann beantragt. Das bestätigte Mara Buxbaum, die Sprecherin des 56-Jährigen. Das Paar war 19 Jahre verheiratet und hat zwei gemeinsame Kinder, die 18-jährige Zelda und den 16-jährigen Cody.

Als Trennungsgrund werden "unüberbrückbare Differenzen" angegeben.

Marsha und Robin lernten sich kennen, als die 51-Jährige als Kindermädchen für den "Mrs Doubtfire"-Darsteller und seine erste Frau Valerie arbeitete. Kurz nachdem Robin von Valerie geschieden war, heiratete das Paar im April 1989. In den nächsten Jahren arbeitete das Paar auch mehrfach gemeinsam. Marsha war bei "Mrs. Doubtfire" und "Patch Adams" als Produzentin tätig und beide setzten sich für die Organisation "Ärzte ohne Grenzen" ein. Außerdem gründeten sie die "Windfall Foundation", die Geld für verschiedene karitative Organisationen sammelt.