Robert Rodriguez, Rose McGowan
© Getty Images Robert Rodriguez, Rose McGowan

Robert Rodriguez + Rose McGowan Verlobung gelöst?

Rose McGowan soll sich von ihrem Verlobten, Regisseur Robert Rodriguez, getrennt haben

Aus der Zauber? Die ehemalige "Charmed"-Hexe Rose McGowan hat sich von ihrem Verlobten, Regisseur Robert Rodriguez, getrennt, verriet ein Insider "RadarOnline.com".

Die Sprecher der beiden wollten sich noch nicht zu den Gerüchten äußern - ein Indiz, dass da tatsächlich etwas dran ist?

So schnell wird Rose ihrem Verlobten allerdings nicht entkommen: Gerade drehten sie zusammen seinen Streifen "Machete", in dem auch Schauspielkollegen wie Lindsay Lohan, Jessica Alba und Robert DeNiro mitspielen - und auch Roses nächstes Projekt, die "She Devil"-Verfilmung "Red Sonja", wird von Robert produziert. Vielleicht ist eine Versöhnung der beiden bei so viel Zusammenarbeit ja nicht auszuschließen.

Die 36-jährige Schauspielerin und der 41-jährige Regisseur lernten sich 2006, wie sollte es anders sein, beim Dreh zu einem seiner Filme ("Planet Terror") kennen. Damals soll Robert Rodriguez seine damalige Frau, mit der er 16 Jahre lang verheiratet war, für Rose verlassen haben.

Öffentlich machte das Paar seine Beziehung aber erst ein Jahr später, im Mai 2007, beim Filmfestival in Cannes - ihre Verlobung gaben Rose McGowan und Robert Rodriguez wiederum ein halbes Jahr später bekannt.

dla

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild