Robert Pattinson
© WireImage.com Robert Pattinson

Robert Pattinson Bis(s) zum Schluss

Gute Nachrichten für alle "Twilight"-Fans: Robert Pattinson hat verraten, dass auch der vierte Teil der Vampir-Saga verfilmt wird

Diese Nachricht wird alle "Twilight"-Fanherzen höher schlagen lassen. Beim Filmfestival in Cannes verriet Robert Pattinson dem "Hollywood Reporter", dass es einen vierten Teil der Vampir-Saga geben wird. Und natürlich wird er auch wieder die Rolle des Edward Cullen spielen.

Wann genau die Dreharbeiten beginnen werden, steht bislang noch nicht fest. Das Problem: Robert Pattinson ist derzeit ein vielbeschäftigter Mann. Nach seinem Kurzaufenthalt in Cannes wird er nach Italien reisen, um die letzten Szenen für "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" abzudrehen. Anschließend beginnt der rund achtwöchige Dreh für seinen neuen Film "Remember me". Im Oktober geht es dann weiter ins kanadische Vancouver, wo er an "Eclipse - Bis(s) zum Abendrot", dem dritten Teil von "Twilight", arbeiten wird.

Irgendwann danach wird dann "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht" in Angriff genommen. Ein voller Terminkalender für einen gerade mal 23-Jährigen!

Das Buch zum vierten Teil ist bereits am 14. Februar diesen Jahres erschienen. Für alle, die es noch nicht gelesen haben, sei nur so viel verraten: Edward und Bella vereinen sich für alle Ewigkeit und auch Nachwuchs ist ein Thema. Doch bis es soweit ist, können sich alle Fans von Robert Pattinson ersteinmal auf den 7. Janur 2010 freuen - dann kommt "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" in die deutschen Kinos.

jgl