Robert + Kristen Die Macht eines Fotos

Robert Pattinson und Kristen Stewart wurden angeblich händchenhaltend fotografiert. Bilder, die davor und danach aufgenommen wurden, besagen etwas anderes

Ein Aufschrei geht durch die "Twilight"-Welt: Gestern Nacht (10. November) wurden Robert Pattinson und Kristen Stewart auf einem kleinen Privatflughafen in Paris fotografiert - HÄNDCHENHALTEND! Sofort sprangen mehrere Blogs auf das Foto und titelten: "Sie sind tatasächlich ein Paar, endlich hat das ewige Versteckspiel ein Ende."

Doch schaut man sich ein paar Fotos an, die vor und nach diesem vermeintlich enthüllenden Moment aufgenommen wurden, sieht man, dass Kristen und Rob gar nicht Händchen gehalten haben. Vielmehr hakte sie sich auf dem Weg zum Privatjet bei ihm unter und zog ihren Arm später wieder zurück, so dass ihre Hand kurz seine berührte. Für die Paparazzi ein günstiger Moment, genau in diesem Moment den Auslöser zu drücken und das Bild mit der Aussage "Robert und Kristen sind ein Paar" in die Welt hinauszuschicken.

"Twilight"-Fans können sich also getrost wieder zurücklehnen: Die beiden sind augenscheinlich sehr gut befreundet, was aber auch nicht wirklich verwunderlich ist. Immerhin spielen Robert Pattinson und Kristen Stewart auf der Leinwand ein Liebespaar und verbringen durch Dreharbeiten und Promotionauftritte viel Zeit miteinander.

jgl