Robert de Niro
© Getty Images Robert de Niro

Robert de Niro Blutbespritzte Wände

Robert de Niro tut sich wieder mit seinem liebsten Regisseur Martin Scorsese zusammen. Und wieder wird es viele Tote geben

Würde man Robert de Niro als das Gesicht der Mafia bezeichnen, wäre Martin Scorsese wohl der Pate, der hinter allem steht.

Ein weiteres Mal tut sich das Traumteam zusammen, um einen Film zu drehen. Dieses Mal geht es um die Verfilmung von "I Heard You Paint Houses". Der Titel bezieht sich auf Auftragsmorde in Mafiakreisen und die daraus resultierenden Blutspritzer an Wänden und Böden.

Unter Scorseses Regie wird Robert de Niro die Hauptrolle spielen, den Auftragskiller Frank "The Irishman" Sheeran, der im Namen der Mafia 25 Morde verübt haben soll. Der Roman stammt aus der Feder von Charles Brandt, der mit dem Killer befreundet war, bis dieser im Jahr 2003 starb.

Der Film wird sowohl von Scorsese als auch von den "Tribeca"-Partnern de Niro und Jane Rosenthal produziert.

cqu