Robbie Williams Mutter im Krankenhaus

Schock für Robbie Williams: Die Mutter des Sängers musste notoperiert werden

Schock für Robbie Williams: Seiner Mutter Jan musste in einer Not-Operation ein Bypass gelegt werden.

Die OP dauerte viereinhalb Stunden und fand am Sonntag (20. Dezember) statt. Am vorhergegangenen Donnerstag hatte die 67-Jährige über Schmerzen in der Brust geklagt und einen Arzt aufgesucht. Der schickte Robbies Mutter sofort ins Privat-Krankenhaus "Alexandrea" in der Nähe von Stockport, wo eine Not-OP für Sonntag angesetzt wurde.

Robbie Williams telefoniert täglich mit seiner Mutter in Großbritannien, zu der der 34-Jährige seit jeher ein sehr enges Verhältnis hat. Seine Schwester Sally erklärte gegenüber der englischen "Sun": "Wir werden nun das Weihnachtsfest zu Mama ins Krankenhaus bringen. Robbie kommt so schnell wie möglich aus Amerika. Ein richtiges Weihnachtsessen veranstalten wir, wenn sie wieder zu Hause ist. Es war wirklich ein Schock für uns, die Sache war lebensgefährlich, aber jetzt schon hat sich unsere Mama unglaublich gut erholt."

cqu