Robbie Williams + Ayda Field "Ich habe meine Liebe gefunden"

Robbie Williams schlägt ungewohnt sanfte Töne an: Der Sänger verrät im Interview, dass er seine Freundin Ayda Field heiraten will und sich Kinder wünscht

Es scheint, als wolle Robbie Williams seine von Drogen, Alkohol und Depressionen geprägte Vergangenheit ein für allemal hinter sich lassen: Im Interview mit "20 Minuten" verkündet der einstige "Take That"-Sänger, dass er ganz konkrete Nestbaupläne schmiedet:

"Wir haben Heiratspläne", so Robbie. Er ist davon überzeugt, in Ayda Field die Frau fürs Leben gefunden zu haben. "Ich nenne sie schon Frau Williams. Sie ist großartig, Ich habe meine Liebe gefunden", verkündet die 35-Jährige überraschend offen - man spürt, dass seine Worte aus tiefstem Herzen kommen.

Auch Kinder sind für Robbie plötzlich ein großes Thema, obwohl dabei eine Sorge bleibt: Der Sänger möchte nicht, dass seine Sprösslinge den Akzent ihrer amerikanischen Mama annehmen. "Ich will, dass meine Kinder einen englischen Akzent haben", erklärt er mit einem Augenzwinkern.

Nicht zuletzt deshalb kehrte er Anfang dieses Jahres von Kalifornien in seine britische Heimat zurück, hier möchte er seine eigene kleine Familie gründen. Ein einhundertprozentiger Familienmensch dürfte aus dem Entertainer Williams aber bei aller Liebe nicht werden: Am 9. November meldet er sich mit seinem neuen Album "Reality Killed The Video Star" im Musikbusiness zurück - mit einem Unterschied zu früher: Die Liebe zu Ayda Field hat den Menschen Robbie Williams offenbar endlich ins Gleichgewicht gebracht.

gsc