Robbie Williams, Lothar Matthäus
© Getty Images Robbie Williams, Lothar Matthäus

Robbie Williams Angst vor Lothar Matthäus

Lothar Matthäus hat bei Robbie Williams einen schlechten Eindruck hinterlassen: In einem Interview bezeichnete der Sänger ihn als "gruselig" und "Furcht einflößend"

Egal ob auf der Bühne, beim Interview oder privat, Robbie Williams scheint immer gute Laune zu haben - doch ein berühmter deutscher Fußballer verdirbt selbst dem stets verschmitzten Entertainer die Stimmung: Wie Williams in einem Interview beim Sat.1-Frühstücksfernsehen verriet, hat er Angst vor Lothar Matthäus.

"Oh, der ist gruselig, ehrlich, ich dachte, er will mich umbringen! Dieser Blick! Er war Furcht einflößend", sagte Williams. Er und Matthäus seien bei verschiedenen Benefiz-Fußballspielen aufeinandergetroffen.

Kennen sich schon seit Jahren: Robbie Williams und Lothar Matthäus, hier bei einem Fußballspiel im Jahr 2006.
© ReutersKennen sich schon seit Jahren: Robbie Williams und Lothar Matthäus, hier bei einem Fußballspiel im Jahr 2006.

Auch auf Matthäus' schlagzeilenträchtige Frauengeschichten kam er zu sprechen. "Er sucht ja eine Freundin", sagte Moderator Jan Hahn. "Das mach ich für ihn, ich mache, was er will – ich habe Angst vor diesem Mann!", scherzte Williams.

Lothar Matthäus selbst nimmt den kleinen Seitenhieb positiv auf. "Das war wohl sein schwarzer britischer Humor. Er hat mich nach unserem Treffen sogar zu einem seiner Konzerte eingeladen", sagte er laut "Bild.de", bei einer Veranstaltung in München.

Am Ende fand Williams dann auch noch ein paar nette Worte für Matthäus: "Aber er ist ein toller Fußballer", gab er zu.

aze

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild