Große Sorge um Robbie Williams

Deshalb musste er seine Tour abbrechen

Die Sorge der Fans war groß, als Robbie Williams Anfang des Monats seine Tour abbrach. Jetzt spricht der Sänger über die Gründe für die Pause

Robbie Williams

Die Fans von waren schockiert, als der Sänger seine Tour früher beendete als geplant und Konzerte in St.Petersburg, Moskau und Sotchi nicht spielen konnte. Eine Krankheit gab der Sänger in einem Statement als Grund für den Abbruch an. Jetzt hat der "Angels"-Interpret verraten, was ihn genau zu der Pause gezwungen hat.

Robbie Williams hatte einen Bandscheibenvorfall

Gegenüber der Zeitung "Daily Star" erklärte Robbie Williams, dass ein Bandscheibenvorfall hinter dem plötzlichen Ende der Tour steckte. "Das Schwerste daran, die Tour zu planen, war meine Gesundheit und mein Rücken. Ich hatte einen Bandscheibenvorfall und es war ziemlich anstrengend", so der Brite. Kurz vor der Verkündung hatte Robbie Williams zudem seinen Kampf mit Depressionen und Esstörungen offenbart. "Ich bin entweder schlank und depressiv oder fett und schäme mich", gab das ehemalige Mitglied von Take That ("Back for Good") gegenüber der "Sunday Times" zu. 

Tour trotz gesundheitlicher Probleme

Seine geistige und körperliche Gesundheit sei entscheidend dafür, wie gut er seine Arbeit als Sänger meistere. "Du musst physisch und mental fit sein. Ich muss mental so fit sein, wie ich nur kann, um solch ein großes Vorhaben meistern zu können. Da sind über eine Millionen Menschen, die gekommen sind, um dich zu sehen und das kannst du mit einem schlechten Rücken nicht machen, aber ich habe es getan." Aus diesem Grund konzentriere er sich jetzt vor allem auf seine Genesung. Im Februar 2018 möchte der Musiker seine Tour in Australien und Neuseeland fortsetzen.

Seine Frau lernte er in einer schweren Zeit kennen

Die mentalen und gesundheitlichen Probleme von Robbie Williams sind nicht die einzigen Nachrichten, mit denen der Sänger derzeit die Öffentlichkeit schockiert. Auch in seiner Biografie "Reveal: Robbie Williams" gibt das ehemalige Boyband-Mitglied Geheimnisse preis. So verrät er darin unter anderem, dass er heftige Drogenexzesse erlebte, als er seine Frau Ayda Field 2006 zum ersten Mal traf. 

Unsere Videoempfehlung:

Robbie Williams hat im Leben nichts anbrennen lassen. Eine neue Biografie offenbart jetzt das ganze Ausmaß seiner Drogensucht.
© Gala

Robbie Williams + Ayda Field

Lach- und Sachgeschichten einer Ehe!

20. Oktober 2017   Oh nein, da hat wohl jemand die kleine Theodora geärgert. Ein Glück ist Papa Robbie Williams zur Stelle um sie zu trösten. 
14. August 2017   Zum Blödeln ist immer Zeit: Ayda Field teilt ein lustiges Selfie mit ihrem Liebsten: Robbie Williams.
14. August 2017   "Der Sommer sieht gut aus", postet Robbie Williams zu seiner lustigen Collage. Seine weiblichen Fans dürften da wohl zustimmen.
9. August 2017   Die Kids von Ayda Field und Robbie Williams - Charlton und Theodora - trotzen Wind und Wetter: Mit zu groß geratenen Regenschirmen ausgestattet bahnen sie sich ihren Weg durch die verregnete Straße. 

90

Mehr zum Thema

Star-News der Woche