Rihanna Mit Matt in Mexiko

Rihanna zeigte sich in Mexiko frisch verliebt an der Seite von Baseballstar Matt Kemp

Neues Jahr, neues Glück: Rund elf Monate nach der Trennung von Chris Brown ist Rihanna wieder frisch verliebt. Ihr Auserkorener ist Matt Kemp, Spitzname: The Bison (deutsch: Der Büffel), Baseballstar der Los Angeles Dodgers.

Bereits im Dezember waren Gerüchte über eine mögliche Liebelei der beiden aufgekommen, da er sie zu einem Silvesterauftritt nach Abu Dhabi begleitet hatte. Anschließend reisten beide gemeinsam zurück nach Los Angeles und weilen nun im gemeinsamen Urlaub in Mexiko.

Und offenbar scheinen die beiden ihre Liebe nun nicht länger zu verheimlichen: Am Pool ihres Luxus-Resorts küssten sich die beiden völlig ungeniert und konnten die Finger nicht voneinander lassen.

Doch auch Chris Brown ist dieser Tage nicht allein: Erst kürzlich wurde er mit dem Model Jessica Marquez im "The 400 Club" in Miami gesichtet. Augenzeugen zufolge soll die beiden mehr verbinden als eine rein platonische Freundschaft.

Rihanna wäre es zu wünschen, dass sie nach Chris Browns Prügelattacke im vergangenen Jahr in Matt Kemp nun einen neuen - und hoffentlich fürsorglichen - Freund gefunden hat.

jgl