Ricky Martin
© Getty Images Ricky Martin

Ricky Martin Zweites Coming-out

Sänger Ricky Martin hat verraten, dass er sich am liebsten ein zweites Mal outen würde - so besonders war dieser Moment für ihn

Er würde es gern noch einmal tun: Ricky Martin hat verraten, dass er sich am liebsten ein zweites Mal outen würde. Das erzählte der 42-Jährige dem Radiosender KIIS FM.

"Es hat sich unglaublich angefühlt", sagte der "Livin' La Vida Loca"-Sänger in der "Kyle And Jackie O Show" des Senders. "Ich wünschte, ich könnte mich noch einmal outen, weil dieser Moment so herrlich war." In dem Augenblick habe er auch gemerkt, dass all seine Ängste nur in seinem Kopf gewesen seien: "Diese ganze Unterstützung, die ich bekommen habe ... von den Medien, meinen Fans und meiner Familie, war unglaublich", erzählte der homosexuelle Musiker weiter. "Leider bringt uns die Gesellschaft dazu zu glauben, unsere Gefühle seien böse."

Sein Coming-out hatte der Popstar 2010. Auf seiner Webseite schrieb er damals: "Ich bin stolz darauf zu sagen, dass ich ein glücklicher homosexueller Mann bin." Kurz danach machte der Puerto-Ricaner seine Liebe zu Carlos González-Abella öffentlich. Im Januar dieses Jahres beendete das Paar die Beziehung. Ricky Martin ist Vater der fünfjährigen Zwillingsjungs Valentino und Matteo.