Ricky Gervais

Wieder Moderator bei den Golden Globes

Ricky Gervais wird bei den Golden Globes 2011 wieder als Gastgeber auftreten und die Stars in gewohnter Manier veräppeln

Ricky Gervais

"Ich kann es kaum glauben, dass sie mich wieder einladen, nach all den schrecklichen Dingen, die ich gesagt habe", wundert sich darüber, dass er bei der kommenden Golden-Globes-Verleihung am 16. Januar 2011 wieder als Gastgeber auf der Bühne fungieren darf. "Mal sehen, wie weit ich es diesmal treiben kann", zitiert "Variety.com" den Komiker.

Golden Globes

Goldregen

Elisabetta Canalis und George Clooney strahlen gemeinsam um die Wette.
Kate Hudson zeigt uns die kalte Schulter.
Alicja Bachleda und Colin Farrell kommen gerade aus ihrem Liebesurlaub aus dem sonnigen Mexico wieder. Das gute Wetter haben sie
Tobey Maguire und Jennifer Meyer-Maguire strahlen vor guter Laune.

119

Gervais hatte im Januar 2009 erstmals die Golden Globes moderiert. Damals führte der 48-Jährige ebenso komisch wie unverschämt durch das Programm und bewies einmal mehr, dass er vor nichts und niemandem Respekt hat. Fast 15 Millionen Menschen verfolgten live das Spektakel. Dies war die beste Quote der letzten Jahre.

Die Nominierungen für die kommenden Golden Globes werden im Dezember bekanntgegeben. Im Januar darauf wird Ricky Gervais sicherlich versuchen, die Traumquoten vom Vorjahr durch Witze und zahlreiche Unverschämtheiten zu toppen.

rbr

Mehr zum Thema

Star-News der Woche