Richard Dean Anderson als MacGuyver
© WireImage.com Richard Dean Anderson als MacGuyver

Richard D. Anderson MacGuyver kommt ins Kino

Richard Dean Anderson alias MacGuyver brauchte nie mehr als ein Kaugummi und eine Büroklammer für seine Heldentaten. Jetzt soll aus der Serie ein Kinofilm werden

MacGuyver - die kultige TV-Serie der 80er und 90er Jahre kommt zurück. Und zwar im großen Stil: Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, plant eine Produktionsfirma aus der Serie einen Kinofilm zu entwickeln.

Die Serie handelte von einem Agenten, dargestellt von Richard Dean Anderson, der sich mithilfe einfacher physikalischer, chemikalischer oder elektrotechnischer Tricks aus unzähligen brenzligen Situationen befreien konnte.

Raffaella De Laurentiis und ihre Firma "Raffaella Procuctions" wollen daraus einen Kinohit produzieren. Auch das Filmstudio "New Line Cinema" zeigt sich offen für das Projekt. Deren Mitarbeiter Richard Brener scherzt: "Wir sind nur ein Stück Kaugummi, eine Büroklammer und einen guten Drehbuchautoren davon entfernt."

Unklar ist bislang, ob auch MacGuyver-Darsteller Richard Dean Anderson wieder mit von der Partie sein wird.

jwa