Jonathan Rhys Meyers
© Wireimage.com Jonathan Rhys Meyers

Rhys Meyers Irische Gardinen

Schauspieler Jonathan Rhys Meyers musste seinen Aufenthalt in Irland verlängern: Jetzt kennt er sogar das Dubliner Gefängnis

Jonathan Rhys Meyers hat zwei Fliegen auf einen Streich geschlagen - erfreut dürfte er deswegen dennoch nicht sein. Er wurde Sonntagnachmittag am Flughafen in Dublin gleich wegen zwei Vergehen festgenommen. Erst einmal war er betrunken und außerdem hat er den öffentlichen Frieden gestört. Da kennen die Bewohner und vor allem die Polizei der grünen Insel keinen Spaß und ließen den Schauspieler kurzerhand festnehmen.

Zwar konnte Jonathan das Gefängnis gegen Kaution wieder verlassen, doch im nächsten Monat muss er schon wieder zurückkehren, um sich vor Gericht zu verantworten.