Renee Zellweger
© Wireimage.com Renee Zellweger

Renée Zellweger Renée weiß, was Frauen wollen

Schauspielerin Renée Zellweger ist eine Frau der Tat. Wenn sie Bedürftigen helfen kann, dann sind auch Überraschungen möglich

Was für eine herzensgute, anbetungswürdige Tat! Renée Zellweger unternahm einen kleinen Schaufensterbummel in New York. Dabei stieß sie auf Wendy Faracino, die gerade ihre Mittagspause ebenfalls vor den Schaufenstern der 5th Avenue verbrachte. Wendy arbeitet für "Bobbi Brown" und war fasziniert von einem Paar Schuhe von Manolo Blanik. Dieses stand hinter der Glasscheibe, die Wendy von ihrem Glück trennte. Wie Frauen so sind, unterhielten sich die beiden Ladies ein wenig und schwärmten gemeinsam von dem exquisiten Schuhwerk.

Kurze Zeit später, als Wendy wieder in ihre Arbeit vertieft war, kam ein Mitarbeiter von Manolo Blahnik und brachte der überraschten Visagistin ein Geschenkpaket. Eine "kleine Aufmerksamkeit" von Renée: Jetzt gehören der derzeit wohl glücklichsten "Bobbi-Brown"-Mitarbeiterin die begehrten Manolos.