Renee Zellweger
© Getty Images Renee Zellweger

Renée Zellweger Mädels-Abend mit Bradleys Mama

Zwischen Renée Zellweger und Bradley Coopers Mama klappt es schon mal sehr gut: Die beiden machten am Dienstag gut gelaunt einen Mädels-Ausflug

Sieht fast so aus, als hätte Renée Zellweger eine neue beste Freundin. Doch die Frau, die am Dienstgabend (2. Februar) neben der Schauspielerin im Auto saß und mit der die 41-Jährige sich prächtig amüsierte, ist keine Geringere als ihre Schwiegermutter in spe, Bradley Coopers Mutter Gloria.

Ihr Ziel: Die Eröffnungsfeier eines Vera-Wang-Shops in Los Angeles, wo auch andere Stars wie Reese Witherspoon, Amber Valletta und Mila Kunis anwesend waren. "Sie sahen aus, als wären sie die besten Freundinnen. Sie lachten und quatschten während des gesamten Essens. Sie sind sehr vertraut miteinander", berichtete ein Beobachter dem Magazin "People".

Kein Wunder, es ist ja auch nicht das erste Mal, dass Renée und Gloria Zeit miteinander verbringen. Bereits Weihnachten besuchte die Schauspielerin gemeinsam mit Bradley seine Eltern in Los Angeles, die Vier machten einen gemeinsamen Ausflug nach Venice Beach und gingen Shoppen.

Bradley und Renée haben sich zu ihrer Beziehung nie geäußert, werden aber seit dem letzten Sommer regelmäßig zusammen gesehen, unter anderem auf gemeinsamen Reisen nach New York, Spanien oder Vancouver. Zuletzt wurden Renée Zellweger und Bradley Cooper am Mittwoch gesichtet, als sie sich sein neues Haus im Stadtteil Pacific Palisades ansahen.

rbr