Renee Zellweger
© Getty Images Renee Zellweger

Renée Zellweger Liebeslied über Liebesleid

Kenny Chesney hat Songs geschrieben, in denen er den Schmerz über seine Scheidung von Renée Zellweger verarbeitet

Oft heißt es, Männer könnten nicht über ihre Gefühle sprechen. Kenny Chesney, Exmann von Renée Zellweger, kann jedenfalls darüber singen. In seinen neuesten Songs verarbeitet der Country-Musiker seine schmerzvolle Scheidung von der Hollywood-Schauspielerin.

Nachdem seine Ehe mit Renée 2005 nach nur vier Monaten in die Brüche ging, sei er "emotional und mental erschöpft gewesen wie niemals zuvor", erzählte Kenny dem Magazin "Newsweek". Es habe Jahre gedauert, bis er sich von seinem gebrochenen Herzen erholt hatte. Seine Musik habe ihm dabei sehr geholfen. "Das war eine gute Therapie."

Wie Renée auf die sehr persönlichen Songs reagieren wird? Kenny: "Ich habe keine Ahnung."

rbr