Reese Witherspoon
© Getty Reese Witherspoon

Reese Witherspoon Stark gegen Brustkrebs

Krebs den Kampf ansagen: Da wollte Reese Witherspoon nicht fehlen - schon gar nicht als offizielle Botschafterin gegen Brustkrebs

Reese Witherspoon: "Ich spüre eine große Verantwortung, der Gesellschaft etwas zurückzugeben."
© Wireimage.comReese Witherspoon: "Ich spüre eine große Verantwortung, der Gesellschaft etwas zurückzugeben."

Als Botschafterin und Ehrenvorsitzende der Avon-Stiftung ist Reese Witherspoon weltweit im Einsatz gegen Brustkrebs. So auch am Sonntag beim "Avon Walk for Breast Cancer" in Washington D.C.. Insgesamt nahmen rund 3.500 Menschen an dem Event teil und es kamen Spendengelder in Höhe von mehr als acht Millionen Dollar zusammen.

Reese zeigte sich sehr engagiert und begeistert: "Ich bin stolz darauf, an dieser Veranstaltung teilnehmen zu können. Ich hoffe, meine Anwesenheit kann meine Anerkennung für alldiejenigen ausdrücken, die hierher gekommen sind und natürlich auch für alle, die sich dem Kampf gegen den Krebs verpflichetet haben."

Seit Sommer letzten Jahres macht ist die Oscar-Preisträgerin als Botschafterin gegen Brustkrebs aktiv.

rbr