Reese Witherspoon
© Getty Reese Witherspoon

Reese Witherspoon Hotel bevorzugt

Reese Witherspoon und Jake Gyllenhaal teilten sich noch nicht lange ein gemeinsames Haus in London. Doch der Trubel wurde Reese nun zuviel: Sie packte ihre Siebensachen und zog in ein Hotel

Was ist los bei Reese Witherspoon und Jake Gyllenhaal?

Die beiden Schauspieler hatten sich letztes Jahr bei den Dreharbeiten zu "Machtlos" kennen und lieben gelernt. Dieses Jahr dann zog Jake in Reeses Villa in Los Angeles ein und mit ihren Kindern verstand er sich ebenfalls bestens. Auch im Londoner In-Viertel Notting Hill teilten sich beide ein Haus und man sah sie turtelnd durch die Straßen ziehen.

Nun aber soll Reese der Trubel zu groß gewesen sein: Sie packte ihre sieben Sachen und zog in ein Hotel. Sie habe dies damit begründet, dass sie in Notting Hill selbst keine Privatsphäre mehr habe und ständig beobachtet und fotografiert werde.

Eigentlich nichts so Neues für die angeblich am besten verdienende Schauspielerin der Welt. Bleibt abzuwarten, ob auch Jake ins Hotel zieht.

sgr