Reese Witherspoon
© Wireimage.com Reese Witherspoon

Reese Witherspoon Das erste Jobangebot

Gerade einmal vier Jahre alt und schon so geschäftstüchtig. Reese Witherspoons Sohn wurde sein erstes Jobangebot unterbreitet

Wer hätte das gedacht: Kaum hatte Deacon, der vierjährige Sohn von Reese Witherspoon, seinen Berufswunsch öffentlich gemacht, flatterten ihm laut dem US-Magazin "People" auch schon die ersten Jobangebote ins Haus. Allen voran: ein besonders Verlockendes der Fast-Food-Kette "Pizza Hut" – genau das Richtige für den zielstrebigen Hollywoodsprössling. Schließlich könne er sich nach eigener Aussage nichts Schöneres vorstellen, als auf vier Rädern durch die Gegend zu kurven und italienische Spezialitäten wie Pizza auszuliefern.

Ob das für den Nachkommen einer weltberühmten Schauspielerin wie Mama Reese wirklich standesgemäß ist, scherte ihn da wenig. Die berühmte Pizzakette sah das ähnlich und findet seine Idee einfach "wundervoll". Für den Direkteinstieg in die Branche sei der Kleine zwar noch etwas zu jung, doch ein Platz in den Reihen der Firma sei ihm auf jeden Fall sicher, so Sandi Karrmann, Sprecherin der Restaurantkette. Und als wollte sie gleich den Beweis für Deacons Eignung liefern, sandte sie dem 4-Jährigen ein ganzes Paket mit allen Utensilien, die es braucht, um ein guter Pizzalieferant zu werden: eine "Pizza Hut"-Uniform in seiner Größe, ein Lieferauto in Miniaturausfertigung zum Üben der Fahrpraxis und Gutscheine für die Pizza-Leckerei. Wenn das mal nicht beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere sind ...