Ralph Fiennes
© Getty Ralph Fiennes

Ralph Fiennes Familientreff bei "Harry Potter"

Es wird kuschlig am "Harry Potter"-Set: Ralph Fiennes bekommt Gesellschaft - und diese kommt direkt aus der Familie

Wenn das so weiter geht, wird das Set zur Verfilmung des "Harry Potter"-Romans "Harry Potter und der Halbblut-Prinz" noch zum Familientreff für die Familie Fiennes. "Lord Voldemort"-Darsteller Ralph Fiennes wird bei den Dreharbeiten zum sechsten und vorletzten Teil der erfolgreichen Fantasyreihe jedenfalls auf die jüngere Version seiner selbst treffen - verkörpert durch seinen neunjährigen Neffen Hero Fiennes Tiffin. Wie der Filmverleih "Warner Bros." bestätigte, wird er Tom Riddle, das jüngere Alter Ego von Harry Potters Erzfeind verkörpern. Neben ihm würden außerdem zahlreiche andere Jungdarsteller zum ersten Mal eingesetzt werden. Keine Änderungen gibt es hinsichtlich der Hauptbesetzung: Da werden in der Gestalt von Zauberschülern auch weiterhin Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint nach ihren Flugbesen greifen und um die Wetter eifern.

Die Dreharbeiten zu dem heiß erwarteten Zauberer-Abenteuer haben bereits begonnen - höchste Zeit, wenn der Streifen in gut einem Jahr, am 21. November 2008, in die deutschen Kinos kommen soll. Regie führt, wie bei "Harry Potter und der Orden des Phönix", David Yates.