Rafael van der Vaart
© Picture Alliance Rafael van der Vaart

Rafael van der Vaart Vater Ramon rechnet ab: Sylvie und Sabia wollten nur Rafaels Geld

Jetzt spricht Rafaels Vater über Sylvies und Sabias Motive, die Trennungen und die Zukunft seines Sohnes Rafael

Momo Mobetie, 35, und Sylvie Meis, 37, haben sich nach wenigen Monaten voneinander getrennt. Das Liebes-Aus bestätigte das Management der schönen Moderatorin exklusiv gegenüber Gala.de.

Wollten Sylvie und Sabia nur Rafaels Geld?

Ramon van der Vaart scheint genug von der Gerüchteküche um seinen Sohn und die Frauen in seinem Leben zu haben. Im niederländischen Blatt "de Telegraaf" packt er nun aus, was er von Sylvie Meis und Rafaels Freundin Sabia Boulahrouz hält. Dabei erklärt er das Leben seines Sohnes mit einer unmissverständlichen Parabel:

"Die erste Halbzeit in seinem Leben hat Rafael van der Vaart für das Finanzamt gespielt. Die zweite Halbzeit für seine Ex-Frau Sylvie. Jetzt geht es in die Verlängerung bei Sevilla. Das Geld, das er da verdient, sollte für ihn sein."

Unklar ist nach wie vor, ob Rafael van der Vaart noch mit Sabia Boulahrouz zusammen ist. Während er in Spanien trainiert, sieht man Sabia strahlend in Hamburg und gegenüber "Privé" soll sie bestätigt haben: "Ja, ich bin schwanger!" Für Ramon van der Vaart ist klar, dass Sabia auf Unterhaltszahlungen des Fußballspielers hofft.

Sylvie möchte das alleinige Sorgerecht

Für ihren gemeinsam Sohn Damian, 9, teilten sich Rafael und Sylvie das Sorgerecht - bis jetzt. Denn in dem Interview enthüllt Ramon, dass Sylvie angeblich versucht, das alleinige Sorgerecht zu bekommen und ihre Chancen stünden vermutlich gut. Schließlich ist Sylvie in Hamburg sesshaft, Damian geht seit Jahren in der Hansestadt in die Schule und ihn jetzt, nach der Trennung seiner Eltern, aus dem gewohnten Umfeld zu reißen und in ein noch größeres Chaos zu stürzen, wäre eine fragwürdige Entscheidung.

Sabotiert Ramon Rafaels Beziehung?

"Er ist der Mann, der zu einem großen Teil verantwortlich für die Misere ist, in der sich Sabia nun befindet." Ausgerechnet Ramon würde kürzlich in Hamburg vor Rafaels Villa gesichtet - mit Umzugskartons in den Händen .