Rachel McAdams + Owen Wilson Getuschel am Set

Rachel McAdams und Owen Wilson sollen mehr als nur Kollegen sein. Wie ein Insider berichtet, wirkten die beiden am Set von "Midnight In Paris" sehr vertraut

Rachel McAdams und Owen Wilson haben sich angeblich ineinander verguckt. Das will zumindest das britische Boulevardblatt "The Sun" wissen. Die beiden Schauspieler drehen gerade gemeinsam den Woody-Allen-Film "Midnight In Paris". "Nachdem wir eine Szene auf einem Flohmarkt außerhalb von Paris abgedreht hatten, spielte Owen plötzlich in Rachels Haar. Er ging sehr liebvoll mit ihr um. Jetzt geht das Gerücht um, dass sie ein Paar sind", so ein Insider gegenüber "The Sun".

Etwas mit einem Kollegen anzufangen wäre für die beiden Schauspieler zumindest nicht das erste Mal: Owen Wilson verliebte sich im September 2006 beim Dreh für den Film "Ich, Du und der Andere" in seine langjährige On-Off-Partnerin Kate Hudson. Und auch Rachel McAdams lernte ihren Drehpartner Ryan Gosling am Set von "Wie ein einziger Tag" nicht nur kennen, sondern auch lieben.

Sollten sich Owen Wilson und Rachel McAdams, die sich schon seit sechs Jahren von gemeinsamen Dreharbeiten für den Film "Die Wedding-Crasher" kennen, sich jedoch einfach nur gut verstehen und Spaß bei den Dreharbeiten haben, so wäre das doch auch eine schöne Nachricht.

aze