Rachel Hunter und Jarret Stoll
© Getty Images Rachel Hunter und Jarret Stoll

Rachel Hunter Hochzeit abgesagt?

Rachel Hunter ist völlig verzweifelt: Kurz vor der Hochzeit bekam ihr Verlobter Jarret Stoll kalte Füße - und ließ sie ohne Angabe von Gründen einfach sitzen

Rachel Hunter weiß überhaupt nicht, was los ist. Eigentlich wollte sie am 14. August ihren Verlobten, den Eishockey-Spieler Jarret Stoll, heiraten. Doch zwei Monate vor dem Hochzeitstermin hat er sie einfach verlassen - ohne Angabe von Gründen.

Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, soll Jarret sogar allen bereits eingeladenen Gästen eine Absage-Mail geschickt haben. Ebenfalls ohne weitere Erklärung.

Eine Freundin von Rachel sagte dem Blatt: "Sie ist total fertig. Alles war schon für die Hochzeit vorbereitet - sie hatte den Ort, das Kleid, die Gästeliste. Rachel hat absolut keine Ahnung, warum Jarret das getan hat." Auch Rachels Kinder, ihre Tochter Renee (17) und ihr Sohn Liam (14), sind angeblich "total am Ende".

Aber warum hat Jarret so kurz vor der Hochzeit alles abgeblasen und die Familie im Stich gelassen? Rachels Freundin meint, den Grund zu kennen und sagt zur "Sun": "Es scheint so, als wäre das ein klassischer Fall von kalten Füßen. Er ist immerhin ein ganzes Stück jünger als sie."

Zwar ist Jarret 27 und bereits Rachel 39 Jahre alt, doch bisher hat der Altersunterschied keine große Rolle in ihrer Beziehung gespielt. Erst im letzten August machte Jarret seiner Rachel schwerverliebt einen Antrag, Rachel und Jarret hatten sich schon ein kuscheliges Luxus-Liebesnest in Kalifornien gekauft. Jetzt aber ist plötzlich alles vorbei.

Vielleicht finden Rachel Hunter und Jarret Stoll ja rechtzeitig bis zur Hochzeit doch wieder zueinander - nicht ausgeschlossen, wenn er tatsächlich nur kalte Füße bekommen haben sollte ...

jwa