Quentin Tarantino
© Getty Quentin Tarantino

Quentin Tarantino Im Truck vor die Haustür

So etwas kann nur Kultregisseur Quentin Tarantino passieren: Er verzichtete auf ein Taxi und ließ sich in einem Truck genau vor die Haustür fahren

Jetzt wissen wir, woher Quentin Tarantino die aberwitzigen Ideen für seine Kultfilme nimmt: Er erlebt selbst Dinge, die man ohne weiteres auch für die große Leinwand benutzen könnte. Kürzlich winkte er in Liverpool mitten in der Nacht aus dem Führerhäuschen eines schweren Trucks. Da war der Regisseur gerade dabei, sich von einer Party direkt vor sein Hotel kutschieren zu lassen. "Man, ich hatte so einen Spaß als ich mit diesem coolen Truckertyp unterwegs war", berichtete Quentin laut der britischen Tageszeitung "The Sun".

Aber wie kam denn das eigentlich? Vor allem hatte Tarantino bei einer Party, die Fans für ihn veranstaltet hatten, wohl zu tief ins Glas geblickt. "Ich erzählte ihnen, dass ich auf meinen Fahrer warten würde und da sagte der Trucker, dass er mich mitnehmen würde. Die Leute in Liverpool sind wirklich sehr freundlich", klärte der ungewöhnliche LKW-Anhalter weiter auf. Was da wohl die Hotelfachkräfte gedacht haben mögen ...