Queen Elizabeth II.

Schiff geht in Rente

Irgendwann kommt immer der Tag des Abschieds. Und so musste sich auch Königin Elizabeth II. von einem Schiff verabschieden, zu dem sie eine ganz besondere Beziehung hegt

Königin Elizabeth II.

Königin Elizabeth II.

Scheiden tut weh. Aber das ließ sich die britische Königin natürlich nicht anmerken, als sie dem Luxuskreuzer " 2" einen letzten Besuch im südenglischen Southhampton abstattete. An ihrem 55. Krönungsjubiläum verabschiedete sich die Queen in einer feirlichen Zeremonie von dem Schiff, das sie 1967 getauft hatte. An den Feierlichkeiten nahm unter anderem auch die ehemalige britische Premierministerin teil.

Windsors

Adelshochzeit in England

Die Freude des überglücklichen Brautpaares sprang auf die gesamte Hochzeitsgesellschaft über
Das Brautpaar fuhr natürlich in der Pferdekutsche vor und versprühte auch dabei Freude pur
Die frisch Vermählten beim Verlassen der traditionsreichen St. Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor
Das elfenbeinfarbene Spitzenkleid von Designerin Sassi Holford nochmal in ganzen Pracht

16

In der 40-jährigen Schiffslaufbahn bei der Reederei Cunard hat die "Queen Elizabeth 2" rund 800 Mal den Atlantik überquert und ungefähr 25 Weltreisen hinter sich gebracht. Zukünftig wird die ältere Schwester der "Queen Mary" nicht mehr über die großen Weltmeere schippern, sondern zu einem schwimmenden Hotel umgebaut, das dann in Dubai vor Anker liegen wird. Irgendwann müssen eben auch Schiffe mal in Rente gehen.

rbr

Mehr zum Thema

Star-News der Woche