Promi-Pärchen

Die kuriosesten Liebesbeziehungen

Auffallen um jeden Preis oder tatsächlich das große Liebesabenteuer? Manch eine Beziehung ist intensiv, aber leider nicht von Dauer

Letztes Video wiederholen

Wer berühmt und erfolgreich ist, darf sich so ziemlich alles herausnehmen. Ob skurrile Outfits, gewagte Auftritte oder prekäre Schlagzeilen: Hauptsache, man fällt auf.

Die Partnerwahl darf exotisch sein

Auch bei der Suche nach Mrs. oder Mr. Right greifen gelegentlich keinerlei Konventionen. Denkwürdige Altersunterschiede, exzessiver Lifestyle oder einfach ein gewagtes Erscheinungsbild - alles ist erlaubt.

Star-Paare

Verliebt, verlobt, vergessen

Fergie und Justin Timberlake  Lange bevor sich Fergie und Justin in feste Hände (und die Ehe) begaben, haben sie 1997 eine heftige Affäre miteinander. Fergie erzählt dazu: "Wir sind ausgegangen, hatten viel Spaß und haben rumgemacht. Wir waren auch auf Hawaii zusammen, es war uns aber nie ernst."
Helena Christensen und Norman Reedus  Das 90er-Jahre-Supermodel und der US-Schauspieler haben um die Jahrhundertwende herum nicht einfach nur ein Affäre. Helena und Norman sind von 1998 bis 2003 ein festes Paar und werden sogar Eltern eines gemeinsamen Sohnes. Mingus kommt 1999 zur Welt.
Ben und Kate Hall   Einst waren sie das Traumpaar der deutschen Promiszene: Über zwei Jahre waren sie ein Paar, sogar verlobt. Wie ernst sie es meinten, zeigt die Tatsache, dass sie sich Ringe um ihre rechten Mittelfinger tätowieren haben lassen. Doch im November 2008 folgt das überraschende Liebes-Aus des "Engel"-Sängers und der damals 23-Jährigen: "Wir waren eben beide nicht die große Liebe füreinander", gesteht Kate Hall.
Kim Frank und Enie van de Meiklokjes: In den 90ern sind alle Mädchen in "Echt"-Sänger Kim Frank verliebt. Der hat jedoch nur Aug

63


Mehr zum Thema

Star-News der Woche