Prinzessin Mathilde + Prinz Philippe Fototermin auf dem Bauernhof

Das belgische Kronprinzenpaar Mathilde und Philippe lud die Presse zu einem Fototermin während des Sommerurlaubs der Familie. Ihre vier kleinen Prinzessinen und Prinzen tummelten sich im Stroh

In den Ferien wird nicht gefaulenzt, sondern mit angepackt: Prinzessin Mathilde und Prinz Philippe von Belgien sind Fans von Aktivurlaub. Und wenn man - wie die beiden - gleich vier Kinder zu beschäftigen hat, dann ist ein Bauernhof gleichzeitig ein toller Kinderspielplatz. Beim jährlichen Pressetermin in den Sommerferien lud das belgische Kronprinzenpaar daher auf den Lehrbauernhof De Pierlapont in Loppem bei Brügge. Elisabeth, 8, Gabriel, 6, Emmanuel, 4, sowie die zweijährige Eleonore sorgten für gute Stimmung und zeigten strahlende Gesichter.

Die vier passend in Grün gekleideten Prinzenkinder hatten aber auch viel vor: Im Heu spielen, auf einem Pony reiten, Ziegennachwuchs mit der Flasche füttern und eine Bollerwagenfahrt mit Papa standen auf dem Programm. In der Küche des Bauernhofes durften die vier Kleinen dann noch beim Brotbacken helfen.

Elisabeth ist nach ihrem Vater Prinz Philippe die Nummer Zwei in der belgischen Thronfolge. Wenn sie nach ihrem Vater Königin werden sollte, wäre sie die erste belgische Königin, die aus eigenem Recht und nicht nur durch Hochzeit diesen Titel trägt. Prinz Philippe, 50, und Prinzessin Mathilde, 36, sind seit zehn Jahren verheiratet.

cfu