Prinzessin Marie + Prinz Joachim

Dänischer Prinz geboren

Im dänischen Königshaus ist heute neuer Nachwuchs auf die Welt gekommen: Prinzessin Marie und Prinz Joachim freuen sich über ihren kleinen Sohn

Alles neu macht der Mai - auch für Prinzessin Marie und Prinz Joachim von Dänemark. Am Montagmorgen (4. Mai) brachte die Schwiegertochter von Königin Margarethe II. einen kleinen Sohn auf die Welt und bescherte der Monarchin damit ihr insgesamt fünftes Enkelkind. Das gab der Hof in Kopenhagen bekannt.

Marie und Joachim

Ja-Wort im Sonnenschein

Vor der Kirche herrschte Jahrmarktsstimmung. Alle wollten das Traumpaar sehen
Der feierliche Auszug aus der Kirche von Prinzessin Marie und Prinz Joachim
"Sie dürfen die Braut jetzt küssen!" Das lässt sich Prinz Frederik vor dem Altar nicht zweimal sagen
Kronprinz Frederik und Prinzessin Mary kommen in den letzten Tagen aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Frederick feiert schlie

23

Prinz Joachim war bei der Geburt im Reichskrankenhaus der dänischen Hauptstadt dabei und durchtrennte die Nabelschnur. "Man ist mit Stolz und Demut erfüllt. Es war ein sehr bewegender Augenblick. Ich habe geweint", sagte der jüngste Sohn von Königin Margarethe, als er am frühen Morgen erschöpft vor die Presse trat. Der königliche Nachwuchs ist 49 Zentimeter groß und 3.032 Gramm schwer.

Für Prinz Joachim ist es nicht das erste Kind: Aus der Ehe mit Gräfin Alexandra von Frederiksborg hat er bereits zwei Söhne: den neunjährigen Prinz Nikolai und den sechsjährigen Prinz Felix. Diese stehen in der Thronfolge, wie auch sein dritter Sohn, hinter den beiden Kindern seines älteren Bruders Kronprinz Frederik. Für Prinzessin Marie war die Geburt eine völlig neue Erfahrung, für sie ist es der erste Nachwuchs.

rbr

Star-News der Woche

Gala entdecken