Prinzessin Letizia

Trauer um Großmutter

Schon wieder hat Prinzessin Letizia einen geliebten Menschen verloren: Ihre Großmutter starb in der Nacht auf Montag

Prinzessin Letizia

Prinzessin Letizia

, die Frau des spanischen Thronfolgers Felipe, trauert um ihre Großmutter. Enriqueta Rodríguez Figarredo ist in der Nacht auf Montag im Alter von 89 Jahren in einem Krankenhaus in gestorben. Das spanische Königshaus teilte heute mit, dass Letizia erst einmal keine Termine wahrnehmen wird.

Spaniens Königspaar

Felipe und Letizia mit ihren Töchtern

17. Mai 2017  Zusammen mit ihren Mitschülern der Santa Maria de los Rosales Schule bekommt Sofia ihre Erstkommunion - wie ihre Schwester Leonor vor zwei Jahren.
17. Mai 2017  Wie alle Kinder tragen trägt Sofia an diesem besonderen Tag die Uniform ihrer Schule, während ihre Schwester Leonor ein schlichtes Kleid in blau gewählt hat.
17. Mai 2017  An so einem Tag dürfen Familienmitglieder und Paten nicht fehlen. Begleitet wird Sofia von ihren Eltern, den Großeltern König Juan Carlos und Königin Sofia, Jesús Ortiz und Paloma Rocasolano (die auch Sofias Taufpatin ist), ihre Stiefgroßmutter Ana Togores, ihrer Urgroßmutter Menchu Alvarez del Valle sowie ihren Patenonkel Prinz Konstantin-Assen von Bulgarien.
16. April 2017  Am Ostersonntag geht König Felipe mit seiner Familie traditionell auf Mallorca in die Messe. Königin Sofia ist mit dabei.

122

Die Großmutter und Hausfrau trat in der Öffentlichkeit kaum in Erscheinung und führte mit ihrem Mann Francisco Rocasolano ein zurückgezogenes Leben an der spanischen Mittelmeerküste in Alicante. Vor einigen Jahren war das Paar jedoch nach Madrid zurückgekehrt. Woran Enriqueta Rodríguez Figarredo verstarb, ist bislang noch unklar.

jgl

Star-News der Woche