Prinzessin Eugenie
© Getty Images Prinzessin Eugenie

Prinzessin Eugenie Wilde Nacht im Strip-Club

Prinzessin Eugenie ließ es in London richtig krachen: Die Enkelin der Queen amüsierte sich in einem Strip-Club – und wollte sogar selbst an der Stange tanzen

Prinzessin Eugenie genießt die freie Zeit vor dem Start ihres Studiums. Gemeinsam mit Freunden zog die Enkeltochter der Queen am Wochenende in London um die Häuser und landete gegen vier Uhr morgens im Strip-Club "Sophisticats". Ein Augenzeuge erzählt der "Daily Mail": "Ihr Erscheinen sorgte für einigen Wirbel und sie schien sich wirklich gut zu amüsieren." Wohl durchaus unterstützt durch die umgehend georderte Champagner-Flasche der Marke "Bollinger Grande Annee Vintage" für 175 Euro sowie diverse Cocktails …

Nachdem Prinzessin Eugenie das sexy Tänzchen einer brünetten Stripperin kichernd bewundert hatte, wollte sie sogar selber ran – und versuchte, für einen Stangentanz auf die Bühne zu klettern. Ohne Erfolg. "Auf Grund der Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen wurde ihr mitgeteilt, dass sie leider nicht tanzen dürfe. Sie hat es locker genommen", so ein Clubbesucher.

Der Polizist, der Prinzessin Eugenie auch bei derlei Anlässen aus Sicherheitsgründen stets begleitet, konnte übrigens nicht bremsend einschreiten. Das darf er nur, wenn Eugenies Leben in Gefahr ist.

jwa