Prinzessin Eugenie

Verliebt in Richard Bransons Neffen

Prinzessin Eugenie soll sich den Neffen von Milliardär Richard Branson geangelt haben. Spannend, denn ihre ältere Schwester Beatrice datet einen von Bransons Angestellten

Prinzessin Eugenie

Prinzessin Eugenie

Zarte 19 Jahre ist Prinzessin Eugenie Mountbatten-Windsor jung und wie es scheint, hat nun zum ersten Mal die Liebe zugeschlagen. Wie das britische "Hello"-Magazin berichtet, hat die Enkelin der Queen mit dem Neffen von Milliardär Richard Branson angebändelt.

England

Familie Windsor

20. Dezember 2016  Die Queen hat eingeladen zum Vorweihnachts-Lunch. Prinz William lenkt das Auto persönlich, in dem seine Frau Kate, sein Sohn George und Bruder Harry sitzen.
20. Dezember 2016  Prinz Charles und Herzogin Camilla fahren ebenfalls vor.
20. Dezember 2016  Wenn Oma zum Essen lädt, dann erscheinen natürlich auch die Enkelinnen Beatrice und Eugenie.
20. Dezember 2016  ... und noch eine Enkeltochter ist dabei beim großen Familienessen: Die schwangere Zara Phillips und ihr Ehemann Mike Tindall.

210

Otto Brockway heißt ihr Auserwählter, ist 24 Jahre alt und spielt leidenschaftlich gerne Polo. Und eben dieser Sport führte die beiden auch zusammen: Im Sussex Polo Club sollen sich die zwei durch gemeinsame Freunde vor einem halben Jahr kennengelernt haben. "Eugenie und Otto verstehen sich fabelhaft", erzählte eine Freundin der Prinzessin der "Daily Mail". "Er ist für jeden Spaß zu haben - und er geht gerne auf Partys, genau wie Eugenie."

Mit ihrem neuen Freund Otto Brockway tritt Prinzessin Eugenie in die Fußstapfen ihrer älteren Schwester Prinzessin Beatrice: Die ist seit zwei Jahren mit Dave Clark liiert, der für "Virgin Galactic" arbeitet - einer Firma, die Richard Branson gehört.

jgl

Star-News der Woche

Gala entdecken