Prinzessin Beatrice
© Getty Images Prinzessin Beatrice

Prinzessin Beatrice Auto weg

Dumm gelaufen: Prinzessin Beatrice wurde vor einem Londoner Geschäft ihr schwarzer BMW gestohlen. Die 20-Jährige hatte den Schlüssel im Zündschloss stecken lassen

So hatte sich Prinzessin Beatrice ihren Shoppingausflug sicher nicht vorgstellt: Als die 20-Jährige am Mittwoch aus einem Londoner Geschäft kam, war ihr vor der Tür abgestellter BMW verschwunden. Der knapp 17.000 Euro teure Wagen wurde am hellichten Tag gestohlen - und Bea hatte es dem Dieb wirklich einfach gemacht: Wie die britische "Sun" berichtet, ließ sie den Zündschlüssel im unverschlossenen Wagen zurück.

Auch ihr Sicherheitsmann nützte der Prinzessin in dieser Situation nichts. Er hatte sie in das Geschäft begleitet. Passanten gaben an, der Wagen sei mit Vollgas davongefahren. Beatrice soll die Situation sehr unangenehm gewesen sein. Die Prinzessin liebt ihren Wagen und setzt sich so oft wie möglich selbst ans Steuer - daraus wird nun vorläufig nichts mehr.

gsc