Prinzessin Beatrice

Raupe im Dauerlauf

Prinzessin Beatrice beteiligt sich beim Marathon in London - als Teil einer großen grünen Menschenraupe. Auch mit dabei: der englische Geldadel. Und der Sponsor läuft als Schmetterling nebenher

Prinzessin Beatrice

Dass beim Londoner Marathon traditionell Stars mitlaufen und dabei Wohltätigkeitserlöse erzielen, ist eine Tradition. Die englische Prinzessin Beatrice allerdings war am Sonntag Teil eines besonders aufsehenerregenden Projektes. Als ein Glied einer Läuferkette aus 34 Läufern, die zusammengebunden die Marathon-Distanz bewältigten, lief die 21-jährige mit grüner Kappe und grünen Pulswärmern durch die Hauptstadt. Das "Team Raupe" war auf der Jagd nach einem neuen Weltrekord als größte Gruppe miteinander verbundener Marathon-Läufer. Zu den Organisationen, denen Geld zugute kommen soll, gehört auch die von Beatrices Mutter, , eingerichtete Stiftung "Children in Crisis". Das berichtet die "Daily Mail".

England

Familie Windsor

16. April 2017  Gemeinsamer Kirchgang der Windsors zu Ostern (von links, vorne): Peter Phillips und seine Frau Autumn, Prinzessi Eugenie und Prinzessin Beatrice.  Dahinter: Prinz William, Herzogin Catherine, Gräfin Sophie und Lady Louise Windsor.  Ganz hinten links: Prinzessin Anne, James Viscount Severn und sein Vater Prinz Edward.
16. April 2017  Zu Ostern präsentiert sich die Queen in Mint.
16. April 2017  James, jüngster Enkel der Queen, mit seiner Mutter Gräfin Sophie.
16. April 2016  Prinz William und Herzogin Catherine waren im letzten Jahr nicht beim Gottesdienst in Windsor dabei. Diesmal sind sie beim Familienevent dabei.

217

Über ihr Marathon-Training - bei dem sie im Vorfeld auch einige Kilos verlor - erzählte die Prinzessin der Zeitung: "Es war toll, als Team zu trainieren und alle zusammen fit zu machen. Ich bin wahnsinnig aufgeregt."

Ein zweites starlastiges Team wurde vom Milliardär (Virgin Records) angeführt - in diesem liefen beispielsweise Sängerin Natalia Imbruglia und Koch mit. Kinder Holly und Sam sowie Freund hingegen waren ebenfalls in der Raupen-Truppe. Virgin Records ist der neue Sponsor der Veranstaltung. Neben den Prominenten wurden im Vorfeld auch 30.000 weitere Läufer erwartet. In den deutschen Städten Hamburg und Berlin fanden gestern (25.04.) ebenfalls bei sonnig-warmem Wetter Marathonläufe statt.

Das Engagement und den Körpereinsatz von Prinzessin Beatrice und den ihr so verbundenen Läuferkollegen finden wir einfach atemberaupend.

Prinzessin Beatrice und ihre Raupenkollegen: Das Gepäck auf dem Hinweg trägt auch eine Prinzessin selbst und der Sponsor Richard

Prinzessin Beatrice und ihre Raupenkollegen: Das Gepäck auf dem Hinweg trägt auch eine Prinzessin selbst und der Sponsor Richard Branson fühlt sich neben der Raupe wie ein prächtiger Schmetterling.

cfu

Star-News der Woche