Prinz William
© Getty Prinz William

Prinzen von England Könige der Spenden

Prinzessin Diana wäre stolz auf ihre Jungs: Die beiden Prinzen William und Harry sammeln erfolgreich Spenden und treten in die großen Charity-Fußstapfen ihrer Mutter

Was die Mama Diana so gut konnte, kann ihr Nachwuchs auch schon lange: William und Harry tragen einen Prinzentitel, ihr fleißiges Spendensammeln macht sie aber schon heute zu wahren Charity-Königen.

Stattliche 1,5 Millionen Euro Spenden haben die beiden Windsor-Jungs in den letzen Wochen eingesammelt. Eingesetzt werden soll das gespendete Geld zur Hilfe verletzter britischer Soldaten. "Das Wohlergehen der britischen Truppen liegt den Brüdern sehr am Herzen. Sie haben beide schon mit eigenen Augen sehen können, was man als Soldat leistet und erleiden muss," so ein Vertrauter der Royals gegenüber der britischen Zeitung "Sun".

Am Mittwoch Abend könnte das Spendenkonto der Prinzen weiter anwachsen. In London findet eine große Militärparade statt und anschließend laden William und Harry zu einer glamourösen Party. Das wird sich die wohlhabende Londoner Gesellschaft nicht entgehen lassen. Gelegenheit genug also, um auf die beiden Charity-Könige anzustoßen und vielleicht auch selbst noch einmal das Scheckheft zu zücken.

mlu