Prinz William + Prinz Harry
© Getty Images Prinz William + Prinz Harry

Prinz William + Prinz Harry Gesetzte Herren

Prinz William und sein kleiner Bruder Prinz Harry sind jetzt in den Londoner Gentlemen-Club "Turf-Club" eingetreten. Angeblich soll ihre Oma, die Queen, ihre Finger auch im Spiel gehabt haben

Prinz William und sein kleiner Bruder Prinz Harry sind jetzt in den altehrwürdigen "Turf-Club" eingetreten, meldet die britische "Daily Mail". Gerüchte sagen: Das könnten auch Vorbereitungen Williams in Sachen Thronerbe einer altehrwürdigen Monarchie sein.

In dem alten und eher staubig wirkenden Club kann man zu Mittag oder zu Abend essen, und es gibt ein kleines Hotel, welches zum Club gehört. In dem Etablissement hat sich in den letzten 100 Jahren so gut wie nichts verändert. Nur die Sessel werden alle 30 Jahre neu bezogen. Klingt also alles nach einer etwas öden Veranstaltung für zwei sonst so lebenslustige Prinzen.

Doch Gerüchten zufolge soll der Prinzen Großmutter, die Queen, ihre Finger auch im Spiel gehabt haben: "Die Queen dürfte darauf gedrängt haben, dass William und Harry sich langsam aus den wilden Nachtclubs wie 'Boujis' zurückziehen," so Adelsexperte Patrick Handscomb. "Alte Clubs wie der 'Turf Club' bieten eine diskrete Alternative."

Dann müssen William und Harry - die auch als Partyprinzen bekannt sind - jetzt wohl erstmal etwas leiser feiern lernen.

dvo